امروز : 23 مرداد 1397

OHNE ATOMMÄCHTE: UNO-STAATEN VERHANDELN ÜBER KERNWAFFENVERBOT 01:35 01:35

سه شنبه 08 فروردين 11:12
OHNE ATOMMÄCHTE: UNO-STAATEN VERHANDELN ÜBER KERNWAFFENVERBOT 01:35	 01:35

Bei der UNO wird seit dieser Woche über ein Verbot von Kernwaffen verhandelt.

Anwesend sind aber nur rund zwei Drittel der Mitgliedsländer: 123 von 193. Zu den Initiatoren der Gespräche gehören Länder wie Schweden und Österreich. In Wien sitzt auch die Internationale Atomenergiebehörde IAEA.

Viele Staaten verweigern sich jedoch einem Verbot, darunter die bis zu neun Länder, die Kernwaffen besitzen.

Die Unterstützer eines Verbots sind aber der Meinung, dass auch diese Länder durch einen internationalen Vertrag allmählich unter Druck kommen würden, ihre Bestände abzuschaffen – auch wenn sie das heute noch ablehnten.

Dass es Kernwaffen gebe, bedrohe die Existenz der Menschheit, sagt der Abrüstungsverantwortliche der UNO. Kim Won-Soo. Bei der Atomwaffenabrüstung müsse man dringend vorankommen.

Nichts hätte sie für ihre Familie lieber als eine Welt ohne Kernwaffen, sagt Nikki Haley, die UNO-Botschafterin der USA, die dem Treffen fernbleiben. Man müsse aber Realist sein: Keiner glaube wohl, dass Nordkorea einem Atomwaffenverbot zustimmen würde.


download

نظرات

chapta
حداکثر تعداد کاراکتر نظر 200 ميياشد .
نظراتی که حاوی توهین یا افترا به اشخاص ،قومیت ها ،عقاید دیگران باشد و یا با قوانین کشور وآموزه های دینی مغایرت داشته باشد منتشر نخواهد شد - لطفاً نظرات خود را با حروف فارسی تایپ کنید.

آخرین اخبار